Basteleien. Beladungen und Rollmaterial aus Einzelteilen. N-Spurler
© Thomas Löhr 2014
Eine Zeit lang gab es auf der Messe in Dortmund die Restetüten von Arnold.  Aus den verschiedenen Tüten konnte ich mir jeweils 6 offene und 6 gedeckte Güterwagen bauen.  Achsen, Kupplungen und Federn besorgt.  Modelle lackiert und beschriftet danach Achsen und Kupplungen montiert.    Einen verhunzten Kesselwagen zweckentfremdet, hinter die Dampflok aus dem Museum gehängt und schon ist die Wasserversorgung für den Kessel gesichert. Mit Ladungen sieht das noch besser aus.              Kato Fahrwerk und ein gekürztes Arnold Gehäuse vom 701er. Das Rohgehäuse habe ich mal auf einer Messe gekauft.  Lackiert und beschriftet. Home Anlage 1988 Anlage 2007 Drehscheibe Staubschutz Modelle Lack / Umbau Vorbilder